Freitag, 1. Juli 2016

BLOGTOUR "Schattenseite - Austrian Vampire World" [3.Tag] - Meinung



<3-lich Willkommen am 3. Tag unserer Blogtour zu:
"Schattenseite : Austrian Vampire World"
von Bettina Ferbus

Nachdem wir gestern bei Lara etwas über Genmanipulation erfahren haben,
Geht es hier heute mit dem Thema "Meinung - Ist etwas, dass man ändern kann" weiter.
Morgen berichtet Andra dann etwas über Risiken und ob man sie eingehen sollte oder besser doch nicht.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß ;)



Beim Thema „Meinung“ kann jeder mitsprechen, denn jeder von uns hat eine und das zu fast jedem Thema. Bettina Ferbus entführt uns hingegen in eine Welt in der Meinung und die moralische Perspektive gleichsam miteinander hergehen, denn oftmals werden wir von unseren Gefühlen beeinflusst, sodass entweder unsere Meinung selbst oder die moralische Komponente in den Hintergrund gedrängt wird. 

Auch ist die Frage, bilden wir unsere Meinung aufgrund von Fakten oder eher aufgrund einer vorgefertigten Meinung, die beispielsweise das Bild der Allgemeinheit repräsentiert die uns so einen ungetrübten Blick auf die Geschehnisse verwehren. Meinung ist etwas, das man ändern kann, doch dafür muss man bereit sein, andere Blickwinkel in Betracht zu ziehen. 

Dieses augenscheinlich einfache Konstrukt der Meinungsbildung wird hier auf verschiedenen Ebenen aufgegriffen und zeigt einmal mehr, dass eine Entscheidung zu fällen, hinter der man voll und ganz steht, nicht immer so leicht ist. Denn seine Meinung zu vertreten bedeutet, für diese einzustehen und die Konsequenzen zu tragen. 

Unsere Protagonistin Alina steht zeitweise zwischen den Stühlen, denn sie lebt als Mensch in der Gemeinschaft der Vampire, verteidigt dennoch das Leben eines anderen Sterblichen, auf den die Jagd eröffnet wurde. Hier stellt sie beispielsweise die Frage, aus welchem primären Grund, versucht sie ihren Sinn nach Gerechtigkeit durchzusetzen. Weil ihr der Mensch wichtig ist oder doch eher um jemand anderen zu schützen? Oftmals stellt sich, wie man bei diesen Szenen erkennt, auch die Frage, wodurch werden meine Entscheidungen beeinflusst oder gelenkt. Abgesehen von der Außenwirkung, sind es auch wir selbst, die Einfluss auf unser Handeln nehmen. 

Meinung ist etwas, dass nur einen Selbst betrifft. Das stimmt nicht ganz, denn hier kommt es auch darauf an, wie einflussreich ist derjenige, dessen Ansichten in die Tat umgesetzt werden? Welche Folgen kann diese mit sich ziehen? Den Vampiren werden Regeln auferlegt, welche ihre Freiheiten einengen, machen hingegen zu viel Spielraum geben. Auch hier stellt sich die Frage, wie viel darf beeinflusst werden? 

Ein ebenso bedeutsamer Punkt ist die Meinung, welche auf einen Zwiespalt von Gefühlen begründet ist. Man gerät automatisch in einen Konflikt, der die Wahrnehmung verzerrt und dazu beiträgt, dass unsere innere Aufruhr ebenfalls Einfluss auf andere Entscheidungen nimmt. 

Mit anderen Worten, das Wort „Meinung“ hört sich nach wenig an, gibt es jedoch in jeder Lebenslage und mit den unterschiedlichsten Konsequenzen. Manche betreffen nur einen selbst, manch andere hingegen betreffen mehrere. Sollte man zum Wohle anderer Handeln oder darf man auch zu seinem eigenen Glück entscheiden? 

Findet es heraus, in dem Leseabenteuer von Bettina Ferbus ;)



Gewinne

1. Preis
1 signiertes Hardcover von "Spiegelzauber" 
(Nicht mehr im Handel erhältlich)

2. Preis
1 signiertes Print von "Bittersüße Träume"


3. Preis
1 signiertes Print von "Tigerkönigin" 
(Nicht mehr im Handel erhältlich)



Teilnahmebedingungen
  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. 
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. 
  • Das Gewinnspiel endet am 5.7.2016 um 23:59 Uhr.


Blogtourfahrplan: 29.6. - 6.7.2016


Tag 1: Buchvorstellung mit Ausblick auf weitere Bände ~ Nadja

Tag 2: Genmanipulation ~ Lara

Tag 3: Meinung (Ist etwas, dass man auch ändern kann) ~Julia 

Tag 4: Risiken - eingehen oder nicht? ~ Andra

Tag 5: Hass ~ Stefanie

Tag 6: Eine Reise durch die Schattenseite -Wien, Österreich, Blutzentrale ~ Michèle

Tag 7: Bettina Ferbus und ihre Werke ~ Barbara

Tag 8: Gewinnspielauslosung auf allen Blogs

Kommentare:

  1. Ja ja Thema Meinung-da denkt und spricht eben jeder anders,egal ob vorgeformt von der Gesellschaft oder nicht. Mann sollte jedoch immer mit den eigenen Kopf denken und sich nichts vorschreiben lassen! ;-)
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön für deinen echt interessanten Beitrag über "Meinung".

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    danke für deinen Beitrag. Das mit der Meinung ist so eine Sache. Alles nicht so einfach. Ich lasse mich häufig von anderen beeinflussen, bevor ich mir eine Meinung bilde.
    LG
    Anni

    AntwortenLöschen
  4. Guten Abend,
    das war ein sehr interessanter Beitrag über das Thema Meinungen(-ist etwas, dass man ändern kann). Ich finde das Thema ja so schon sehr spannend, immerhin ist es ja ein wirklich komplexes Thema, welches ja wenn man mal darüber nachdenkt einiges beinhaltet. Ich finde dein Text hat es noch mal sehr gut zusammengefasst und die Idee Fragen mit reinzubringen, finde ich sehr cool, da ich das bei meinen Texten immer mache(man kann sich dann als nicht Autor des geschriebenen immer selbst noch einen Kopf machen und hat nicht nur dargelegte Fakten, sondern auch seine Meinung drin, was ich persönlich bevorzuge). Jedenfalls bin ich jetzt noch neugieriger/aufgeregter/gespannter auf das Buch der lieben Bettina Ferbus, da ich sehr gespannt auf die(sicher irgendwie in der Handlung )eingebrachten Antworten bin(besonders von der Frage, die deinen Text abschließt, da sie für mich am größten, wichtigsten bzw. schwersten[Gewichtlastigsten{also das da viel dran hängen könnte}] erscheint.) und mich schon sehr freue das Buch bald lesen zu können, um endlich zu wissen, wie die Geschichte und die darin enthaltenen Ideen(welche wir ja teilweise schon dargeboten bekommen haben und schon sehr spannend waren, denn weiterhin verlaufen) der Autorin sind.
    LG und einen schönen Abend noch:)[ich hoffe man kann meine wirren Gedanken irgendwie nachvollziehen:D]
    -Sarah

    AntwortenLöschen
  5. interessanter Beitrag zur Meinung...

    AntwortenLöschen
  6. interessanter Beitrag zum Thema Meinung.

    Sicher darf man Handeln usw. auch für sein eigenes Glück, auch wenn das bedeutet, daß dabei ein anderer "schlechter" ausgeht oder eben die Meinung eines Anderen weniger berücksichtigt werden kann.
    Auch ein Kompromiss ist ja ein Mittelding zwischen zwei Meinungen, bei denen dann beide Seiten Abstriche machen müssen, und von ihrer Meinung abrücken müssen.
    M.

    AntwortenLöschen
  7. Den Beitrag fand ich wirklich interessant,
    denn darüber habe ich nie so nachgedacht.
    Es stimmt wirklich unsere eigene Meinung kann total beeinflusst werden und dies beeinflusst auch uns selbst :O
    Lg
    Alena

    AntwortenLöschen
  8. Würde gerne am Gewinnspiel teilnehmen. ^^
    lovelybooks/angelj222012

    AntwortenLöschen
  9. Guten Abend :)

    Ein wirklich guter Beitrag, in dem du auch gezeigt hast, was alles die Meinung beeinflusst und wie tiefgreifend dieses eine Wort doch tatsächlich ist. Denn "Meinung" ist nicht gleich Meinung, schließlich hat alles seine Konsequenzen und da ist es gleich, ob die eigene Ansicht von der Gesellschaft vorgeformt wurde oder man sie sich selbst gebildet hat, aufgrund von bestimmten Grundlagen und Faktoren, Konsequenzen gibt es immer (meine Meinung ;) ). Gleichsam kann und wird die Meinung auch revidiert, wobei ich finde, dass dieses einen Schritt zurück treten, noch mal neu sortieren und umdenken das Schwierige ist, wenn man seine eigene bereits gefällte Meinung über etwas oder jemanden neu überdenkt. In Schubladen zu denken ist einfach einfacher ;)

    Vielen Dank für den ausführlichen Beitrag <3

    Liebe Grüße
    Lizzy aka Diana Ku

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    wenn jemand eine Meinung hat sollte er dazu stehen und wenn er sie ändert auch aber nicht, weil man Angst vor Konsequenzen hat. Wenn jemand so wie ein Blatt im Wind seine Meinung ständig ändert hat er/ sie kein Rückgrad.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  11. Interessanter Beitrag zu Thema Meinung. Ich hab schon früh angefangen alles zu hinterfragen und mir meine eigene Meinung über Finger zu bilden. Das hat nicht jedem gefallen und mich oft in negative Situationen gebracht. Trotzdem konnte ich nicht anders und bin mir immer treu geblieben. Liebe Grüße von Raven von lovelybooks

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöner Beitrag. Beim Lesen stellte sich mir die Frage, ob es überhaupt einen "ungetrübten Blick auf die Geschehnisse" gibt. Schwierig, schwierig...
    BeckyB

    AntwortenLöschen
  13. Es ist wichtig eine eigene Meinung zu haben, aber man unterschätzt wieviel einen andere Menschen und Medien beeinflussen. Man denkt es wäre seine Eigene, aber eigentlich gibt man nur das wieder was einem suggestiert wird, wenn man nicht gründlich über die Infos nachdenkt und selbst nachforscht die einem bereitgestellt werden. Also immer erst genau nachdenken was man sagen will und woher man seine Infos hat als einfach drauf los plappern. An dem Gewinnnspiel möchte ich gerne teilnehmen.
    LG Chris
    lovelybooks/peonza

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,

    sehr interessanter Beitrag.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    danke für den tollen Beitrag... leider lassen wir uns viel zu schnell und viel zu oft von der Meinung anderen beeinflussen und reflektieren selber manchmal viel zu wenig...

    LG

    AntwortenLöschen